Schützenmeistertag des SSK 7 in Görlitz

| Eintrag vom 17.11.2018


Am Samstag den 10.11.2018 trafen sich 20 Schützinnen und Schützen aus 11 Vereinen des SSK 7 auf dem Schießstand der Görlitzer Schützengilde im Stadtteil Weinhübel.

Regelmäßiger Schwerpunkt des Treffens ist die Diskussion und Planung des nächsten Sportjahres. So konnten wir auch diesmal für 2019 ein anspruchsvolles Wettkampfangebot auf Kreisebene für unsere Vereine gestalten.

Ein weiteres Hauptthema war die Betreuung der jugendlichen Schützinnen und Schützen. Die nicht zuletzt durch die Altersstruktur der Aktiven bedingte immer kleiner werdende Zahl von qualifizierten Trainern und Betreuern zwingt zu neuen Ansätzen. Hier hilft nur vereinsübergreifende Bündelung der Kräfte. Nach einer intensiven und konstruktiven Diskussion wurden erste Schritte und Termine vereinbart, um bereits im Jahr 2019 konzertierte Veranstaltungen für die Jugendlichen anzubieten.

Wie immer kam auch das Schießen nicht zu kurz. Mit dem Luftgewehr galt es, auf einer Scheibe mit "verschobenen" Ringen viele eine hohe Ringzahl zu erreichen. Das ganze wurde noch durch eine auf die Scheibe gerichtete Diskobeleuchtung "erleichtert". Nichtsdestoweniger erzielte Roland Hillmann vom PSV Neustadt mit 47 von 50 möglichen Ringen den ersten Platz. Platz 2 errang Volker Gilbricht (Oberlausitzer Bergschützen) vor Reiner Herbst (PSG Hirschfelde).


(Grafik zum vergrößern anklicken)

Unser herzlicher Dank gilt den Görlitzer Schützen für die tolle Ausrichtung des Schützenmeistertages. Wir hatten viel Spaß bei Euch!

Mit kameradschaftlichem Schützengruß
Stefan Holthaus



SSK 7 wieder bei Messe "Sport frei!"

| Eintrag vom 12.07.2018


Nach 2016 fand am 26. und 27. Mai 2018 die zweite Messe "Sport frei!" des Kreissportbundes Oberlausitz in der Löbauer Messehalle statt. Nach der erfolgreichen Teilnahme 2016 war der SSK 7 natürlich wieder mit dabei. Nicht zuletzt durch die Messestandeinrichtung des SSB konnten wir unseren Sport an günstiger Position sehr publikumswirksam präsentieren.


(Grafik zum vergrößern anklicken)

Viele Besucher interessierten sich für den Weg zum Sportschützen und Waffenbesitzer, insbesondere Eltern mit Kindern fragten nach dem möglichen Eintrittsalter. Wie so oft war das Lichtgewehr immer stark nachgefragt und diente manchmal auch zum Abbau von Hemmschwellen, wenn Vater oder Mutter, nachdem die Jugend vorgelegt hatte, ihr Können unter Beweis stellen mussten. Aber auch die ausgestellten Druckluft- und Vorderladerwaffen fanden reges Interesse. Dazu kamen viele Gespräche mit anderen Ausstellern, die viele Einblicke in andere Sportarten und teilweise auch Perspektiven für eine Zusammenarbeit eröffneten. Unterm Strich - vor Allem durch das Engagement der Helfer aus den Schützenvereinen - wieder eine gelungene Veranstaltung, die Lust auf weitere macht.

Mit kameradschaftlichem Schützengruß
Stefan Holthaus (Kreisschützenmeister)

Delegiertenversammlung des SSK 7 in Niesky

| Eintrag vom 18.03.2018


Am 3. Februar 2018 trafen sich 33 Schützenschwestern und Schützenbrüder aus 14 Vereinen in Niesky zur Delegiertenversammlung des SSK 7.

Leider mussten wir auch diesmal von drei Schützenbrüdern (Hans-Jürgen Bischoff, Oberlausitzer Bergschützen, Peter Neugebauer, PSG Hirschfelde und Bodo Schwadtke, PSG Löbau) für immer Abschied nehmen. Wir werden ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.

Kreisschützenmeister Stefan Holthaus konnte auch in diesem Jahr wieder verdiente Schützen auszeichnen. Jürgen Geisler, 2. Kreisschützenmeister und Vorsitzender des Nieskyer SV bekam das Verdienstkreuz des SSB in Gold verliehen, Klaus Adler, langjähriger Sportleiter der Görlitzer Schützengilde, wurde mit dem Verdienstkreuz des SSB in Silber geehrt und Jörg Domsgen, Schatzmeister des SSK 7 wurde mit der Ehrennadel des SSB in Silber ausgezeichnet.


(Grafik zum vergrößern anklicken)

Nach den Berichten des Vorstandes und der Kassenprüfer, sowie der Diskussion, in der besonders die schlechte Zahlungsmoral einiger Vereine kritisiert wurde, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Auch eine Satzungsänderung zum BGB Vorstand wurde einstimmig beschlossen. Weiterhin wurde mehrheitlich die Beibehaltung des Schützenmeistertages im Herbst beschlossen. Der nächste findet am 10.11.2018 in Görlitz statt.

Herzlichen Dank an den Nieskyer SV für die Ausrichtung! Die nächste Delegiertenversammlung findet am 02.02.2019 in Schönbach statt. Die Ausrichtung im Jahr 2020 übernimmt die PSG Reichenbach u.U.

Mit kameradschaftlichem Schützengruß
Stefan Holthaus

Kreiskönigschießen des SSK 7

| Eintrag vom 16.03.2018


Am 10.02.2018 fand unter der bewährten Ausrichtung des Rothenburger Schützenvereins das diesjährige Kreiskönigschießen Sport des SSK 7 statt. 14 Schützinnen und Schützen kämpften in ihren Klassen um die Königskette.


(Grafik zum vergrößern anklicken)

Bei den Herren siegte Carsten Wolf (Rothenburger SV) mit einem Teiler von 54,4. Den zweiten Platz belegte Arend Riedel (PSV Neustadt) mit einem Teiler von 62,8 dicht gefolgt von Jochen Speier (Nieskyer SV) mit 72,9.

Diese drei Schützen belegten auch gleichzeitig die Plätze 1-3 in der Gesamtwertung.

Bei den Damen siegte Anke Matthes (PSV Neustadt) mit 90,3 vor Margitta Franke (PSG Hirschfelde 1529) mit 99,6.

In der Jugendklasse errang Lena Eichler (Oberlausitzer Bergschützen) mit einem Teiler von 82,7. Auf Platz 2 kam Florian Heinrich (PSV Neustadt) mit 221,7. Platz 3 belegte Marc-Phillip Reimann (Görlitzer Schützengilde 1377) mit 251,7.

Die Bestplatzierten in ihren Klassen vertreten den SSK 7 beim Landeskönigschießen.

Auschreibungsheft DSB 2018

| Eintrag vom 15.01.2018


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

unter dem folgende Link stellen wir euch das Ausschreibungsheft des DSB zur Verfügung.

Auschreibungsheft 2018 [ca.24MB]

Mit freundlichen Schützengruß
Stephan Krostag (Kreissportleiter)



Einladung zum Kreiskönigschießen

| Eintrag vom 12.01.2018


An alle amtierenden Majestäten, ihr seit alle herzlich zum diesjährigen Kreiskönigschießen am 10.02.2018 in Rothenburg eingeladen. Die Ausschreibung findet ihr unter den Terminen oder unter dem folgenen Link.

Mit kameradschaftlichem Schützengruß
Der Vorstand des SSK VII